Zeitleiste des Zweiten Weltkriegs

Bei der hier angezeigten Zeitleiste handelt es sich natürlich um eine
spezielle Auswahl von Daten für die Herstellung des historischen Kontextes
zu den bearbeiteten Quellen aus dem Unterricht.

Die Zeitleiste gibt nur einen groben Überblick über die wichtigsten Daten!

1. September 1939 Überfall auf Polen
3. September Kriegserklärung Englands und Frankreichs an Deutschland
17. September 1939 Sowjetischer Einmarsch in Polen
April 1940 Besetzung Dänemarks und Norwegens
Mai 1940 Krieg gegen England und Frankreich (unter Verletzung der Neutralität Belgiens und der Niederlande)
10. Juni 1940 Kriegseintritt Italiens
22. Juni 1940 Waffenstillstand von Compiègne mit Frankreich, Zweiteilung Frankreichs in besetzte Zone und „Vichy-Frankreich“ unter General Pétain
August 1940 Beginn des deutschen Luftkriegs gegen England (Frühjahr 1941 ergebnislos eingestellt)
März 1941 Beginn des Einsatzes deutscher Truppen in Nordafrika
April 1941 Besetzung Jugoslawiens und Griechenlands durch deutsche Truppen
22. Juni 1941 Überfall auf die Sowjetunion („Operation Barbarossa“)
7. Dezember 1941 Japanischer Angriff auf US-amerikanischen Flottenstützpunkt Pearl Harbour auf Hawaii
11. Dezember 1941 Deutsche Kriegserklärung an die USA nach britischer und amerikanischer Kriegserklärung an Japan
November 1942 Beginn der sowjetischen Gegenoffensive /

Zweite Front der Westalliierten in Nordafrika

Januar 1943 Kapitulation der bei Stalingrad seit November 1942 eingekesselten deutschen 6. Armee, Beginn des deutschen Rückzugs
18. Februar 1943 Aufruf Goebbels‘ zum „totalen Krieg“: Mobilisierung aller zivilen Kräfte
ab 1943 Hemmungslose Gewalt: Todesurteile wegen Sabotage, Höhepunkt des Massenmords in den Vernichtungslagern, Flächenbombardierungen der deutschen Städte durch die Alliierten
Juni 1943 Landung der Alliierten auf Sizilien, Sturz Mussolinis
6. Juni 1944 Alliierte Invasion in der Normandie
September 1944 Alliierte an der deutschen Grenze
Januar 1945 Beginn der sowjetischen Großoffensive
März 1945 Zusammenbruch der deutschen Westfront, sowjetische Eroberung Ostpreußens
19. März 1945 „Nero-Befehl“ Hitlers: Da sich das deutsche Volk als zu schwach gezeigt habe, sei seine Lebensgrundlage restlos zu zerstören.
April 1945 Sowjetische Umzingelung Berlins
25. April 1945 Zusammentreffen amerikanischer und sowjetischer Truppen bei Strehla an der Elbe
2. Mai 1945  Einnahme Berlins
7./8. Mai 1945 Bedingungslose Kapitulation der deutschen Wehrmacht in Reims und Berlin-Karlshorst
6. August 1945 Atombombenabwurf auf Hiroshima
9. August 1945 Atombombenabwurf auf Nagasaki
2. September 1945 Kapitulation Japans, Ende des Zweiten Weltkriegs
Werbeanzeigen
Dieser Beitrag wurde unter 2. Deutschland im Spannungsfeld zwischen Demokratie und Diktatur, III. Nationalsozialismus abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.