Das Leben der Ritter

Das Leben der Ritter

Pflichten der Ritter

– Nett (höflich!) zu Damen sein
– Bauern schützen
– guter Kämpfer sein
– eventuell Teilnahme an Kreuzzügen
– Gottestreue / Lehnstreue
– Steuern für Lehnsmann eintreiben
– freigiebig, verlässlich
– vor Heiden beschützen
– fair richten / Gericht halten

Worüber beklagt sich der Ritter von Hutten?

– ständige Gefahr als Geisel genommen zu werden
– abhängig von den Erträgen der Bauern
– keine guten Hygieneverhältnisse
– enge Lebensverhältnisse
– muss oft in den Krieg ziehen

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 1. Leben und Herrschen im Mittelalter veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das Leben der Ritter

  1. Pingback: Die Gesellschaft des Mittelalters | Histoproblog – Geschichte macht Schule

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s