Archiv der Kategorie: Essays

Gast-Essay: Der Kampf um Vietnam (von Thomas Frank)

Der Kampf um Vietnam Ein Artikel und Bilder von: Thomas Frank 1. Einleitung 2. Der Kampf um Vietnam   2.1 Der Weg aus der Antike   2.2 Europa mischt sich ein   2.3 Der Indochina-Krieg   2.4 Der Vietnam-Krieg 3. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Deutschland nach 1945 im internationalen und europäischen Kontext, Essays, V. Der Ost-West-Konflikt | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Essay: Warum wird an Gymnasien das Fach Geschichte unterrichtet?

Warum wird an Gymnasien das Fach Geschichte unterrichtet? – oder: Was leistet moderner Geschichtsunterricht für die Gesellschaft? – ein Essay von Manfred Pretz – http://www.histoproblog.org – Deutschunterricht soll Schülern die eigene Sprache näher bringen, Englischunterricht ihnen eine Weltsprache so lehren, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essays, Fachdidaktik Geschichte, Unterrichtsmaterial | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Die abendländische Sicht auf die Mongolen im 13. Jahrhundert

Essay: Die abendländische Sicht auf die Mongolen im 13. Jahrhundert Verfasser: Manfred Pretz Einleitung In diesem Essay mit dem Titel „Die abendländische Sicht auf die Mongolen im 13. Jahrhundert“ wird untersucht, wie das Abendland auf die ersten Nachrichten über die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essays, VI. Identität und Alterität in Europa | 3 Kommentare

Die „Smuta“: Charakter und Ursachen der „Wirren“ im Moskauer Staat

Die „Smuta“: Charakter und Ursachen der „Wirren“ im Moskauer Staat Verfasser: Manfred Pretz Als die Smuta oder Zeit der Wirren wird in der Geschichte Russlands die Zeit von der Krönung des Zaren Boris Godunov (ca. 1551-1605) 1598 bis zur Krönung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essays | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Freiheitsbegriff in der Römischen Republik

Der Freiheitsbegriff in der Römischen Republik „Die Römer war’n ja des, die ham ja diese Freiheitsidee gehabt.“ Verfasser: Manfred Pretz Der bayrische Kabarettist Gerhard Polt hat in seiner Satire „Freiheit“ mit dem obigen Spruch das Verhältnis der Römischen Republik zum … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essays, III. Das europäische Menschenbild | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Friedrich I. Barbarossa und die Welfen – ein staufisch-welfischer Konflikt?

Essay: Friedrich I. Barbarossa und die Welfen – ein staufisch-welfischer Konflikt? Autor: Manfred Pretz Einleitung Das 12. Jahrhundert wurde in der deutschen Geschichte lange als ein durch den „staufisch-welfischen Gegensatz“ dominiertes Jahrhundert verstanden. So nannte Gerhard Baaken 1975 den Gegensatz … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Essays | Kommentar hinterlassen