Archiv der Kategorie: 4. Das Zeitalter des Absolutismus

Der Sonnenkönig Ludwig XIV.

Die längste Herrschaftszeit eines europäischen Königs: 72 Jahre an der Macht (1643-1715) Ab 1661 alleinige Herrschaft ohne Machtverteilung auf die Minister Alle Herrschaftsgewalten vereinen sich in der Person des Königs, er entscheidet alles => absolute Herrschaft – Absolutismus Legitimation der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 1. Prozesse der Modernisierung in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft ab dem 18. Jhd., 4. Das Zeitalter des Absolutismus | 6 Kommentare

Herrschaftssicherung im Absolutismus

Gründe warum Ludwig XIV. als absolutistischer Herrscher konkurrenzlos Frankreich beherrschen konnte: Innenpolitik und Gesellschaft – Bevölkerung war der vielen Kriege überdrüssig und wollten Frieden, auch wenn dies den Verlust der eigenen Freiheit bedeutete. – Adelstitel und -ämter waren käuflich, der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 4. Das Zeitalter des Absolutismus, I. Das Zeitalter der Revolutionen, II. Herrschaft in Europa | 2 Kommentare