Archiv der Kategorie: 3. Kampf um den Glauben

Der deutsche Bauernkrieg

Zwischen 1524 und 1526 kam es in vermehrten Maße zu Unruhen und Aufständen der Bauern, die sich zu einem Bauernkrieg entwickelten und bis zum Ende 70.000 Tote forderten. Zwar hatten sich Bauern wegen sozialer Missstände bereits seit dem 14. Jahrhundert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Kampf um den Glauben | 5 Kommentare

Die Uneinigkeit des Reiches unter Karl V.

Interessen der europäischen Mächte zu Beginn des 16. Jahrhunderts: Kaiser Karl V. (Heiliges Römisches Reich) – „Weltherrschaft“ -> leitete sich aus dem Selbstverständnis als Rechtsnachfolger der römischen Kaiser ab – sollte Reich von Sünden bewahren – ganz Europa sollte einem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Kampf um den Glauben | 4 Kommentare

Der Westfälische Frieden

Im Gegensatz zum Augsburger Religionsfrieden von 1555 stellte der Westfälische Friede 1648 tatsächlich einen annehmbaren Frieden für alle beteiligten Parteien dar und verhinderte für lange Zeit weitere große innereuropäische Kriege. Die drei wichtigsten Bestimmungen des Friedens: – deutsche Gebietsabtretungen an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Kampf um den Glauben | 4 Kommentare

Der Dreißigjährige Krieg

Auslöser des Dreißigjährigen Krieges: – Prager Fenstersturz (1618) -> unter Führung zweiter Protestanten warfen Prager Bürger am 23. Mai 1618 zwei kaiserliche Statthalter und ihren Sekretär aus einem Fenster der Prager Burg (sie überlebten, weil sie auf einen Strohhaufen fielen) … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Kampf um den Glauben | 11 Kommentare

Hexenwahn / Hexenverfolgungen

Zeitpunkt der Hexenverfolgungen: – Ende 15. bis 17. Jahrhundert – Hexenverfolgungen waren in Europa v.a. in der Renaissance und nicht im Mittelalter üblich – Trotzdem denken heute viele Menschen noch, die Hexenverfolgungen seien ein Phänomen des Mittelalters – Verfolgungen waren … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Kampf um den Glauben | Kommentar hinterlassen

Martin Luther und die Reformation

Martin Luther – Leben und Wirken 10. November 1483 Martin Luther wurde in Eisleben (Thüringen) geboren ab 1505 Studium der Rechtswissenschaft (Jura) 1507 Weihung zum Priester in Erfurt 1510/11 Reise im Auftrag seines Ordens nach Rom 1512 Luther wurde Doktor … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Kampf um den Glauben | 5 Kommentare

Kritik an der Kirche zu Beginn der Reformation

Die Unzufriedenheit der deutschen Bevölkerung zum Beginn des 16. Jahrhunderts wuchs. Schon zwischen 1410 und 1415 hatte Jan Hus in Prag offen gegen die katholische Kirche und die Macht des Papstes rebelliert und war dafür 1415 verbrannt worden. Dies zeigte, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Kampf um den Glauben | 5 Kommentare

Überblick über die Histocards

Für die qualitativ hochwertigsten Unterrichtsbeiträge erhaltet Ihr seit Schuljahresbeginn in jeder Stunde eine sogenannte „Histocard“. Sie zeigt jeweils bedeutende Persönlichkeiten unserer Epochen mit einigen Informationen zu ihrem Leben und Wirken. Außerdem findet ihr auf den Karten sechs Werte auf der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter 3. Kampf um den Glauben | 1 Kommentar