Themenliste 6b Klassenarbeit Nr. 2 am 11.05.2017 (Pretz)

Folgende Themenbereiche solltet ihr euch für die Klassenarbeit frühzeitig durchsehen und die im Heft sowie auf den Arbeitsblättern gesicherten Inhalte lernen. Für manche Themen habe ich noch keine Sicherungen aus dem Unterricht online gestellt.
Am wichtigsten sind die am Anfang jeder Stunde gestellten Leitfragen, manche von ihnen könnten auch als Frage in der Klassenarbeit genutzt werden.

Ihr werdet neben Wissensfragen auch eine kleine Textquelle erhalten und den Inhalt dieser Quelle herausarbeiten. Auch die Bearbeitung einer Karte ist denkbar.

I. Das antike Griechenland

1. Die griechischen Götter und Olympia

https://histoproblog.org/2014/02/23/liste-der-griechischen-gotter-mit-namen-zustandigkeit-familie-und-attributen-3/

Stunden vom 9. und 23. Februar

2. Gemeinsamkeiten der griechischen Kultur

Stunde vom 27. Januar

3. Die Kolonisation der Griechen

https://histoproblog.org/2014/05/31/warum-reisten-die-griechen-6-klasse/ (das ist ein älterer Beitrag mit Inhalten von früheren Stunden)

Stunden vom 16. und 23. Februar

4. Sparta – ein Militärstaat

Stunde vom 30. März

5. Athen – die Wiege der Demokratie

Dieser Artikel beinhaltet nicht unsere Inhalte, sondern die der 10. Klasse zu diesem Thema:
https://histoproblog.org/2012/10/08/athenische-demokratie/

Vor allem diese Fragen sind wichtig:
– War das ganze Volk an der Macht beteiligt? Nein, Sklaven, Fremde und Frauen waren ausgeschlossen!
– Wie wurde die Macht aufgeteilt? Legislative / Exekutive / Judikative!!!

Stunde vom 9. März

6. Die antiken Herrschaftsformen im Vergleich

– die Verteilungsfrage

– die sechs Herrschaftsformen mit den Bedeutungen ihrer Namen, den jeweiligen an der Herrschaft beteiligten Personen sowie der jeweiligen Legitimation (Probleme und Beispiele sind hier eher unwichtig)

Tyrannis – Monarchie – Oligarchie – Aristokratie – Timokratie – Demokratie

II. Das antike Rom

1. Die Gründung Roms

https://histoproblog.org/2014/05/31/wie-wurde-rom-gegrundet/

Stunde vom 6. April

2. Die gemischte Verfassung nach Polybios

https://histoproblog.org/2014/05/31/die-romische-republik-und-die-gemischte-verfassung-nach-polybios/

Warum sieht Polybios die „Gemischte Verfassung“ als unzerstörbar an?
Aufbau des römischen Staatswesens mit seinen „drei Gewalten“ nach Polybios
Verfassungsschema Römische Republik
die römischen Magistrate und ihre Zuständigkeiten

Stunde vom 27. April

3. Caesar und Augustus

siehe Heftaufschrieb, Buch und Arbeitsblätter

Stunde vom 4. Mai

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter KA-Listen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Themenliste 6b Klassenarbeit Nr. 2 am 11.05.2017 (Pretz)

  1. Mikail peker (6b) schreibt:

    Danke Herr Pretz sie sind der beste 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s