Das Revolutionsjahr 1848/49

 

Liberale / Nationalisten Das Revolutionsjahr

1848/49

Heilige Allianz
Wer:

Professoren,

Studenten,

liberales Bürgertum

Auslöser:

Franzosen setzen im Februar König ab

=> Frankreich wird Republik

 

Wer:

König v. Preußen,

Zar v. Russland,

Kaiser v. Österreich,

Konservative, Adel

Forderungen:

– Mitspracherecht

– Stoppen des Hungers in der Bevölkerung

– Wahlrecht

– Verfassung

– Menschenrechte

– Deutsche Einheit

 

=> im März Barrikadenkämpfe in Berlin und Wien

 

Drei Wege zur Einheit?

großdeutsche Lösung: Österreich soll mit allen deutschsprachigen Gebieten „Deutschland“ beitreten

großösterreichische Lösung: deutsche Staaten und der österr. Vielvölkerstaat bilden einen Staat

kleindeutsche Lösung: deutsche Staaten ohne Österreich unter Führung Preußens

Forderungen:

– Beibehaltung der Feudalgesellschaft mit drei Ständen

– Machterhalt für den Adel

– Beibehaltung der Monarchie

– keine Einführung von Verfassungen

Aktionen:

– Aufstände

– Beschluss von Verfassungen

– wählen preußischen König zum Kaiser

=> Friedrich Wilhelm IV. lehnt ab

ab 18. Mai:

Nationalversammlung in der Paulskirche in Frankfurt

 

Zusammensetzung:

15 % „Linke“ (Demokraten)

47 % „Mitte“ (Liberale)

6 % „Rechte“ (Konservative)

 

Beschluss einer Reichsverfassung mit:

– Verfassung mit Grundrechten

– Erbkaisertum (konstitutionelle Monarchie)

– Bauernbefreiung und Auflösung des Adels

– Gleichberechtigung der Juden

 

Aktionen:

– zunächst Versuch der Beschwichtigung

– gehen dann militärisch gegen Aufständische vor

– Liberaler Robert Blum und 22 Mitstreiter erschossen

 

 

Heilige Allianz und Adel lehnen Reichsverfassung ab, schränken Presse- und Versammlungsfreiheit extrem ein und schießen die Revolution mit militärischen Kräften nieder

 

Ergebnisse der Revolution:

– deutsche Fürsten stellen den Obrigkeitsstaat wieder her

– Verfassungen in den einzelnen deutschen Staaten werden beibehalten, außer in Österreich

– viele liberale Studenten wandern aus

– Drei-Klassenwahlrecht in Preußen

– Parlamente werden überall aufgelöst

– Deutscher Bund wird wiederhergestellt

– einzelne soziale Reformen bleiben bestehen

 

ABER:

Scheitern der Revolution und deren Ziele / Forderungen

 

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter 2. Deutschland im Spannungsfeld zwischen Demokratie und Diktatur, II. Restauration veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Das Revolutionsjahr 1848/49

  1. Pingback: Der Vormärz in Deutschland I: Vorbedingungen der Revolution von 1848 (Kursstufe) | Histoproblog – Geschichte macht Schule

Kommentare sind geschlossen.