Themen der Klassenarbeit 10f Geschichte am 16.05.2013

Themenübersicht:
– Die Entdeckung der Neuen Welt durch die Europäer
– Die Ausbeutung der Neuen Welt durch die Europäer
– Die Mongolen im Mittelalter und deren Wirkung auf das Selbstverständnis der Europäer
– Nachhaltigkeitsstunde Identität und Alterität in Europa (These: Identitätsbildung durch Feindbildmarkierung!)
– Einführungsstunde Christentum in Europa (Verhältnis zwischen Kirche und Staat)
– Priester als Beamte, der Kaiser als Gott – Religion in der römischen Antike (Republik / Kaiserreich)
– Das Christentum wird Staatsreligion: die Taufe Konstantins und die Taufe Chlodwigs im Vergleich (Gründe)
– das Klosterwesen im Mittelalter und seine Auswirkungen auf Europa
– Geistliche und weltliche Macht im Mittelalter

Folgende Methoden werden gefragt sein:
– eine Bildinterpretation mit Einordnung in den historischen Kontext
– eine Interpretation einer Textquelle mit Einordnung in den historischen Kontext
– die Beurteilung einer zentralen historischen These mit Bezug zu einem konkreten Beispiel (im Unterricht weitreichend behandelt)
– Bezüge der behandelten Themen zur heutigen Situation in Europa herstellen
– Fachwissen reproduzieren und an Beispielen anwenden

NICHT wichtig:
– sinnloses Lernen und Reproduzieren von auswendig gelernten Jahreszahlen (wie z.B. wann hat sich Chlodwig taufen lassen?)

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter KA-Listen veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.